Navigation
Dichtheitsprüfung Kanalinspektion Kanalreinigung Klärgrubenabfuhr Sanierung Schachtinspektion Stellenangebote Zertifikate
  Nov 2018  
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44| 29 30 31 1 2 3 4
45| 5 6 7 8 9 10 11
46| 12 13 14 15 16 17 18
47| 19 20 21 22 23 24 25
48| 26 27 28 29 30 1 2
   Uhr

Hauptkanaluntersuchung


Die Untersuchungen der Hauptkanäle sind ab DN 100 bis DN 1800 und darüber hinaus für uns technisch möglich. Hierbei ist es wichtig im Vorfeld die genaue Aufgabenstellung zu erörtern um die richtige Technik aus unserem Fuhrpark auszuwählen. Wichtige Punkte sind zum Beispiel Nennweite, Material, Bauform, Anfahrbarkeit der Schächte usw.
Außerdem sollte vor Beginn der Arbeiten das Datenaustauschformat festgelegt werden.

Hier eine kleine Auswahl der uns zur Verfügung stehenden Kameras:

20160723123244.jpg20160723123254.jpg20160723123231.jpg20160723123048.jpg20160723123401.jpg20160723123324.jpg
 

 
Hauptkanaluntersuchung in Full-HD Qualität
20160723123324.jpg
Der PEGASUS-Kamerakopf liefert brilliante Aufnahmen im Full-HD Format (1920x1080 Pixel). Diese Auflösung ermöglicht eine detaillierte und farbgetreue Untersuchung von Nennweiten DN 250 bis DN 1800 und darüber hinaus. Zusammen mit der zugehörigen Software IKAS Evolution setzt das System neue Maßstäbe in Sachen Bildqualität und Handling. Ein Zugewinn, der Ihnen Sicherheit gibt, Planungen erleichtert und Investitionen schützt.

20160919081542.jpg
Hausanschlussuntersuchung20160723123310.jpg

 
Bei der Hausanschlussuntersuchung werden die am öffentlichen Hauptkanal angeschlossenen Grundstücksanschlussleitungen vom Hauptkanal aus per Satellitenkamera inspiziert. Bei dieser Methode wird die Kamera per Fahrwagen zum Anschluss transportiert und über eine am Wagen montierte Positionierkamera in die Grundstücksanschlussleitung eingeführt. Die Vorwärtsbewegung findet über Vorschubrollen statt. Diese befördern den Glasfaserstab an welchem die Satellitenkamera befestigt ist in die Rohrleitung hinein. Der Bediener kann vom Fahrzeug aus die Vorwärts oder Rückwärtsbewegung als auch die Kamerkopffunktionen wie Kreisen, Schwenken usw. steuern. Die Zustände werden EDV-Technisch erfasst und können in verschiedenen Exportformaten an den Auftraggeber überreicht werden. Zusätzlich kann der Verlauf der Anschlussleitungen erfasst und georeferenziert übergeben werden. 

20160723123349.jpg20160723123336.jpg
 
Dokumentation der Untersuchungsergebnisse

Die bei der Inspektion gewonnenen Kamera-, Vermessungs- und Geodaten können mit unseren Softwares bedarfsgerecht aufbereitet und über die passenden Schnittstellen in die Datenbank des Auftraggebers importiert werden. Unter anderem halten wir die Exportformate Isybau 95/96, Isybau 2001,
Isybau 2006 XML und DWA M 150 XML für unsere Kunden vor.

Die Untersuchungsergebnisse werden unseren Kunden per CD / DVD oder auf einem Wechseldatenträger überreicht. Selbstverständlich ist ein kostenloser Viewer enthalten!


20160919080244.jpg20160919073915.jpg